Exklusivität ist erschwinglich

To top

Bugatti outlet

Das Label für moderne Herrenbekleidung ließ 1987 zum ersten Mal von sich hören, als ein Angestellter des Unternehmens Brinkmann, die Aufgabe erhielt sich einen originellen, französisch klingenden Namen für die neue Linie auszudenken. Klaus Müller blätterte zu diesem Zweck ein Telefonbuch aus Milan durch, sah den schön klingenden Namen Bugatti und ungeachtet dessen, dass dieser Nachname schon für ein Automobilunternehmen verwendet wurde, schlug er ihn dem Vorstand vor. Sehr bald wurde Bugatti zu einer offiziell registrierten Marke für Kleidung, deren Hauptsitz sich in der deutschen Stadt Herford befindet. Aller Welt bekannt wurde das Label 1989 als es neue originelle, knöpfbare Mäntel für Herren anbot. Auch jede weitere Kollektion enthielt etwas völlig neues und unerwartetes. Seit 1991 hat das Unternehmen die Erlaubnis Schuhe zu verkaufen. Allmählich hat das Label ein großes Auditorium für sich gewonnen. Neben den qualitativ hochwertigen Stoffen und Produktionsvorgängen hat das Label Bugatti auch annehmliche Preise zu bieten. Während seiner 25 jährigen Existenz hat sich das Unternehmen einen guten Ruf in der Modewelt verdient und gewinnt fortwährend neue Kunden für sich. Heute wird das Label durch eine ganze Kette von Boutiquen, in über 60 Ländern, repräsentiert und beschäftigt 4.000 Angestellte. Noch immer ist das Unternehmen überwiegend in Deutschland vertreten. Vor einigen Jahren hat Bugatti begonnen hochwertige Textilien auch fürs Heim anzubieten und ebenso Morgenmäntel, Bademäntel, Schlafanzüge, Unterwäsche und Accessoires für Herren. Schon ein viertel Jahrhundert erfüllt Bugatti die Wünsche der anspruchsvollsten Kunden.

Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet.

Ihre E-Mail-Adresse ist ungültig.

Beliebteste Marken